Aktuelle Küchentrends

MEDA HAT DIE NEUESTEN KÜCHENTRENDS

Um Ihnen in unseren Küchenstudios immer etwas Neues bieten zu können, besuchen wir von MEDA Küchen regelmäßig die großen internationalen Küchenmessen. Dort machen wir uns ein Bild von den aktuellen Küchentrends und vielversprechenden Innovationen der Küchen- und Elektrogerätehersteller. Ganz nach unserer Philosophie liegt es uns sehr am Herzen, die Küche als Herzstück des Hauses neu zu präsentieren. Denn sie bildet den Mittelpunkt für alles, hier trifft sich die Familie, um den Tag Revue passieren zu lassen und das gemeinsame Abendessen zu genießen – hier werden Emotionen gelebt. Wir wünschen uns, dass Sie sich in Ihrem neuen Herzstück ganz besonders wohlfühlen. Dazu kombinieren wir Ihre Vorstellungen von Ihrer neuen Küche mit aktuellen Küchentrends, die Ihnen Arbeit abnehmen und ein ganz besonderes Designerlebnis schaffen.

EINE FRAGE DES STILS

Ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten wir Ihre neue Einbauküche in allen erdenklichen Stilrichtungen. Wenn Sie es eher traditionell mögen, entscheiden Sie sich für eine Küche im Landhausstil, kombinieren diese mit modernen Gestaltungselementen und Elektrogeräten – und liegen damit voll im Trend: Die Vitrine – ein typisches Element der Landhausküche –  feiert gerade ein großes Comeback! Sie lässt sich mit kontrastreichen Regalböden aus Holz und dezenten, aber effektvollen Lichtsystemen ausstatten. So können Sie Ihr Geschirr in Landhausoptik perfekt in Szene setzen und gewinnen zusätzlichen Stauraum. Oder sind Sie eher ein Fan von modernen Küchen, vielleicht im Industrial Style? Gerade dunkle Töne für Küchenfronten sind momentan auf dem Vormarsch. Auch Designküchen in Beton-Optik führen wir im Programm. Elemente aus Holz oder Kupfer lockern die dunklen Töne etwas auf, grifflose Schränke geben den letzten Schliff. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, entscheiden Sie sich für genau die Farbe, die Ihnen am besten gefällt.

Singleküche? Läuft bei MEDA!

Auch kleine Küchen oder Single-Küchen lassen sich ganz einfach so gestalten, dass sie topmodern sind. Ein wichtiges Element dafür ist die Ausleuchtung der Küche. Mit energieeffizienten LED-Leuchten schaffen Sie nicht nur eine Beleuchtungsmöglichkeit für Ihre Arbeitsfläche, sondern können auch offene Regale oder den Herd in Szene setzen – und das in verschiedensten Farben! Ein weiteres einfaches Mittel, das jede Küche optisch aufwertet, ist das Design des Fliesenspiegels. Die alten Keramik-Fliesen aus Großmutters Küche haben mittlerweile abgedankt, sie werden durch Rückwände aus Glas oder Holzpaneele ersetzt. Diese sind deutlich pflegeleichter, da sie keine Fugen haben, in denen sich Schmutz- und Fettrückstände vom Kochen ablagern können. Zudem sind sie in verschiedenen Farben, Optiken oder auch mit Motiven erhältlich und bilden damit ein optisches Highlight in Ihrer Küche.

Küchentrend Automatisierung:
moderne Elektrogeräte nehmen Ihnen Arbeit ab

Auch im Bereich von Backofen, Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Dunstabzugshaube und Elektrokleingeräten hat sich in den letzten Jahren viel getan: Moderne Elektrogeräte erfüllen mittlerweile nicht mehr nur eine Funktion, sondern gleich mehrere und nehmen Ihnen dabei zunehmend immer mehr Arbeit ab! Und dabei müssen Sie in keiner Weise auf Qualität oder Lifestyle verzichten: Viele der bei uns erhältlichen Elektrogeräte wurden bereits mit mehreren Design-Awards ausgezeichnet. Alle unsere Elektrogeräte lassen sich frei nach Ihren Wünschen kombinieren und ergonomisch sinnvoll einbauen.

Aktuelle Küchentrends von A bis Z im Überblick

BODENTIEFE FRONTEN
Der puristische Stil ist derzeit extrem angesagt. Küchenmöbel zeigen klare Linien ohne Schnörkel, kommen zum Teil ganz ohne Griffe aus. Dazu passt der Verzicht auf die traditionelle Sockelleiste: Die Front reicht bis zum Boden, unterstreicht den blockartigen, kubistischen Stil.
DAMPFGARER/SOUS-VIDE-GARER
Ein besonders gesunder Küchentrend: Der moderne Backofen verfügt, neben den altbewährten Funktionen wie Umluft und Heißluft, auch über Funktionen, die bisher nur Sterneköchen vorbehalten waren. Ob schonendes Dampfgaren, das Geschmack, Farbe, knackige Konsistenz, Saftigkeit und Nährstoffe bewahrt, oder das langsame Sous-vide-Garen bei Niedrigtemperaturen im Vakuumbeutel- Ihnen stehen heute zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die das Kochen zu einem besonderen Erlebnis machen. Das befeuert Ihre Kreativität, erhöht den Genuss – und erfreut Ihre Gäste!
EDELSTAHL
Edelstahl ist das Material der Profigastronomie. Warum? Es ist leicht zu reinigen, verzieht sich nicht und bietet Keimen keinen Nährboden. Wer präzise arbeitet und darauf achtet, die glänzende Oberfläche nicht zu zerkratzen, darf sich an der außergewöhnlichen, edlen Optik erfreuen.
INDUSTRIAL STYLE
Der Industrial Style orientiert sich am Ambiente der frühen Industrialisierung und setzt auf Metallelemente und -farben, Rost- und Backsteinoptik sowie offenliegende Rohre, Sichtbeton oder natürlich „unbehandelt“ wirkendes Holz. Der Style alter Fabrik- und Werkshallen harmoniert natürlich am besten mit großen, offenen Wohnküchen und hohen Decken, wie sie sich in Loftwohnungen finden. Das Geheimnis des Stils: Fingerspitzengefühl für das Unperfekte bei gleichzeitig größtmöglicher Funktionalität.
NACHHALTIGKEIT
Das Thema Umweltschutz nehmen sich immer mehr Unternehmen zu Herzen. Holz stammt aus biologischem Anbau und wird fair gehandelt. Auch die Herstellung von Elektrogeräten wird weiterentwickelt und ihr energieeffizienter Einsatz sichergestellt. Das schont Ihren Geldbeutel, sorgt für eine Reduzierung des CO²-Anteils und damit für ein rundum gutes Gefühl beim Kochen.
DUNKLE HOLZTÖNE
Dunkles Holz, damit verband man viele Jahre lang Omas Wohnzimmerschrankwand und das verrauchte Ambiente aus der Zeit gefallener Gasthäuser. Doch dunkle Holztöne feiern Renaissance in stylischen Designküchen und harmonieren in moderner Interpretation perfekt mit ihrem puristischen Formen und Linien. Ein besonderer Hingucker ist dunkles Holz in Verbindung mit Glas, goldenen Akzenten und Metall
ERGONOMIE
Rückenbeschwerden sind eine Volkskrankheit, falsche Haltung ist oft die Ursache. Auch in der Küche arbeiten Sie unter Umständen mehrere Stunden, da ist es wichtig, dass Arbeitsflächen und Geräte für Sie in einer gesunden Höhe montiert werden. Küchenmöbel- und Elektrogeräte-Hersteller haben die Notwendigkeit erkannt und darauf mit tollen Innovationen reagiert: Backöfen können längst auf „Augenhöhe“ installiert werden, Arbeitsflächen fahren per Knopfdruck hoch oder runter, Geschirrkörbe von Spülmaschinen kommen Ihnen sprichwörtlich entgegen. So macht die Arbeit Spaß!
IONISIERENDE DUNSTESSEN
Abzugshauben mit aktueller Ionentechnik arbeiten nicht nur völlig geräuschlos, sie saugen neben dem Dampf auch Kochgerüche und Bakterien ab – so halten Sie Ihre Küche besonders rein. Kochen wie an der frischen Luft!
MULDENLÜFTER
Die Dunstabzugshaube zählte bisher immer zu den notwendigen Übeln, die in der Küche ihren Platz finden mussten und dabei dem Küchendesign einen Strich durch die Rechnung machten – doch diese Zeiten gehören der Vergangenheit an. Moderne Muldenlüfter beim Kochen ausgefahren werden. Sie ziehen direkt am Herd den Dampf ab, ohne dass dieser überhaupt erst nach oben steigt.
POPPIGE FARBEN
Farbe bringt Lust und Stimmung! Das haben immer mehr Hersteller erkannt. Die Zeiten, in denen die Küche in der Regel weiß war, sind vorbei. Ein tolles Beispiel ist der Vario Style Kühlschrank von Bosch, mit dem Sie ein zusätzliches Gestaltungselement gewinnen. Die Kühl-Gefrier-Kombi verfügt über verschiedenfarbige Fronten. Sie werden mithilfe von Magneten angebracht und können kindelreicht, ganz ohne Werkzeug, gewechselt werden. So können Sie die Farbe je nach Lust, Laune und Stimmung ändern!
KÜCHENVITRINE
Alles kommt irgendwann wieder. Das gilt auch für die Küchenvitrine, die als Relikt aus Großmutters Zeiten jahrelang ad acta gelegt war. Jetzt kommt sie in neuer, luftiger, oft türloser Interpretation wieder zurück und bereichert Kücheninseln sowie Unter- und Oberschränke mit Stauraum und einem attraktiven Gestaltungselement.

Kücheninsel oder Theke als
Mittelpunkt Ihrer neuen Küche

Die Kücheninsel  steht symbolisch nicht nur für Luxus und Kochvergnügen – sie hat sich in den letzten Jahren auch als typisches Symbol für eine moderne Küche bewährt. Neben einer Erweiterung der Arbeitsfläche sorgt sie auch dafür, dass der Koch während der „Arbeit“ mit seinen Gästen reden und diese unterhalten kann. Oder es kann gleich eine Kochparty für Freunde und Familie geschmissen werden.  Besonders in offenen Wohnküchen kommt sie daher besonders zur Geltung. Doch eine Kücheninsel muss sorgfältig geplant werden, denn sie benötigt neben einer Fläche von mindestens 15 Quadratmetern auch alle notwendigen Anschlüsse im Boden. Sind diese nicht vorhanden, ist ein aufwändiger Umbau nötig. In diesem Fall bietet eine Theke eine gelungene Alternative. Sie kann besonders gut in eine U-Küche integriert werden und stellt wie die Kücheninsel ein modernes Küchenelement dar. Neben ihrer Funktion als Essplatz erfüllt Sie auch eine zusätzliche Funktion als Anrichte für Büffets oder Getränke.

Aktuelle Küchentrends in Ihre
Küchenplanung einbeziehen

Wenn Sie sich ein Bild von den aktuellen Küchentrends und der Vielzahl von Möglichkeiten machen möchten, besuchen Sie uns in einem der MEDA Küchenstudios in Ihrer Nähe. Unsere Fachberater zeigen Ihnen die neuesten Produkte, Stile, Farben und Materialien und führen Ihnen direkt vor Ort die Funktionen von Möbeln, Geräten und Zubehör vor.