Terminvereinbarung

Jetzt gratis Beratungstermin anfordern

Filialfinder

Küchenstudio in Ihrer Nähe

MEDA erfüllt Herzenswünsche

DRK Kreisverband Berlin-Zentrum e.V.

MEDA Küchen erfüllt Herzenswünsche: DRK Kreisverband Berlin-Zentrum e.V.

Jetzt abstimmen

1 Like = 1 Stimme = 1 Herzenswunsch – So einfach geht’s!

  1. Klicken Sie auf „Abstimmen“
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Account an
  3. Klicken Sie auf „Like“

Und schon haben Sie Ihre Stimme für Ihren Kandidaten abgegeben!

Hinweis: Aus Datenschutzgründen müssen Sie den Button zunächst aktivieren. Erst dann wird in einem neuen Fenster eine Verbindung zu Facebook aufgebaut und Sie können den Beitrag liken. Dabei werden Informationen an Facebook eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. Mehr zum Datenschutz.

Eine Küche der neuesten Generation für ein Haus der Generationen

„Haus Charlotte“ soll unser neues Generationenzentrum wahrscheinlich heißen, das der DRK-Kreisverband Berlin-Zentrum e. V. im kommenden Jahr in Angriff nehmen wird: Eine derzeit noch renovierungsbedürftige, alte Villa im Berliner Bezirk Charlottenburg wird Anlaufpunkt für Menschen jeden Alters und jeden Hintergrunds. Angefangen vom Frühchenprojekt, bei dem ehrenamtliche Helfer Patenschaften für frühgeborene Kinder übernehmen und ihren Familien drei Jahre lang zur Seite stehen, über das Jugendrotkreuz und Angebote für Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund bis hin zu Seniorenkreisen soll das „Haus Charlotte“ den Kiez bereichern.

Eine ordentliche Küche würde die Möglichkeiten der Angebote für alle deutlich erweitern. So könnten wir für Kinder neben der geplanten Hausaufgabenhilfe auch Kochkurse anbieten, um ihnen in einer Zeit, in der immer weniger frisch gekocht wird, einen Zugang zu gesunder Ernährung zu schaffen. Das BACIM, ein Treffpunkt für Frauen mit Migrationshintergrund, könnte Veranstaltungen mit internationaler Küche anbieten, um das interkulturelle Verständnis zu fördern. Unsere ehrenamtliche Verpflegungsgruppe hätte bessere Möglichkeiten, die DRK-Einsatzkräfte bei Großveranstaltungen zu versorgen. Und Senioren, die zu Hause vielleicht nicht mehr selber kochen, könnten hier noch einmal gemeinsam den Kochlöffel schwingen und es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen.

Eine hochwertige Küche wäre ein wichtiger Baustein für die schon bestehenden und geplanten Angebote im neuen „Haus Charlotte“. Denn gemeinsames Essen verbindet. Und da sich unser gemeinnütziger Verein im Wesentlichen aus Spendenmitteln finanziert, wäre der Zuschlag für uns eine echte Bereicherung. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

https://www.drk-berlin-zentrum.de/