Terminvereinbarung

Jetzt gratis Beratungstermin anfordern

Filialfinder

Küchenstudio in Ihrer Nähe

Champingonmaultaschen mit geschmolzenen Zwiebeln

Zutaten

Nudelteig
300 g Weizenmehl
3 Eigelb
50 ml Wasser
etwas Olivenöl
eine Prise Salz
Mehl zum Ausrollen

Füllung
500 g Champignons, gewürfelt
100 g Schalotten, gewürfelt
50 g Butter
2 EL Petersilie, gehackt
1 Eigelb
50 g Parmesan, gehobelt
eine Prise Salz, Pfeffer (weiß)
Muskatnuss
Trüffelöl nach Bedarf

Geschmolzene Zwiebeln
1 kg Zwiebelbrunoise
250 g Butter
eine Prise Salz, eine Prise Pfeffer

MEDA Küchen Nelson Müller kocht Champignonmaultaschen

Zubereitung

Nelson Müller präsentiert Kochrezepte bei MEDA KüchenFür den Nudelteig 300 g Mehl, drei Eigelb, Wasser, etwas Olivenöl und Salz vermengen und zu einem Teig verkneten. Den Teig in feuchte Tücher einwickeln und im Kühlschrank ca. 15 Minuten ruhen lassen. Den Nudelteig mit etwas Mehl bestäuben und mit der Pastamaschine oder dem Nudelholz ca. 3 mm dick ausrollen.

Für die Champignonfüllung: Die Pilze mehrmals waschen und trocken tupfen. Die Schalotten und die Pilze in 1 EL Butter anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die gehackte Petersilie und den Parmesan mit dem Eigelb vermischen, die Pilzmasse unterrühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und der Länge nach auf der Mitte des Nudelteiges dressieren. Den Teig umklappen und mit einem Holzlöffel die Maultaschen in gewünschter Größe portionieren. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Maultaschen darin im offenen Topf etwa zehn Minuten gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Die Zwiebeln in der Butter glasig dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.