Terminvereinbarung

Jetzt gratis Beratungstermin anfordern

Filialfinder

Küchenstudio in Ihrer Nähe

Maispoularde mit Gemüse-Curry

Zutaten

Für 4 Personen
4 Maispoularden-Schenkel (à ca. 200 g)
200 g griechischer Joghurt
4 EL frisch gepresster Limettensaft
je 1 TL Kurkuma (gemahlen) und Currypulver
Salz, Cayennepfeffer
4 EL Pflanzenöl
150 g Blumenkohlröschen
150 g Karotten
150 g Lauch (Porree)
150 g Knollensellerie
200 g festkochende Kartoffeln
2 TL Bockshornkleesamen
250 ml Gemüsebrühe
300 ml Kokosmilch
1 1/ 2 EL gelbe Currypaste
1 EL fein gehackter Ingwer
2 EL frisch gepresster Orangensaft
2 EL helle Sojasauce
3 EL süß-scharfe Chilisauce
Basmati-Reis, Chapatis oder Naan (nach Belieben)

MEDA Küchen Rezepte: Maispoularde mit Gemüse-Curry

Zubereitung

Maispoularden-Schenkel waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Joghurt mit 2 EL Limettensaft, Kurkuma und Currypulver vermischen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Fleisch rundherum mit der Joghurtmarinade bestreichen, abgedeckt im Kühlschrank 2 Stunden durchziehen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen, einen ofenfesten Bräter mit 2 EL Öl einstreichen. Marinierte Poularden-Schenkel hineingeben, alles auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen abgedeckt
30 Minuten braten. Abdeckung entfernen, alles noch einmal 10 -15 Minuten braten.

Blumenkohl waschen und abtropfen lassen. Karotten putzen, schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen, quer in Ringe schneiden. Sellerie und Kartoffeln schälen, waschen, ebenfalls in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Bockshornkleesamen zugeben und unter Rühren 1-2 Minuten anbraten.

Gemüse zugeben und unter Rühren 3-4 Minuten anbraten.

Gemüsebrühe, Kokosmilch, Currypaste, Ingwer, Orangensaft, 2 EL Limettensaft, Sojasauce und Chilisauce untermischen, alles 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Gemüse-Curry auf tiefe Teller verteilen, je 1 Maispoularden-Schenkel darauf anrichten und nach Belieben mit Basmati-Reis, Chapatis oder Naan servieren!