"Kokon von Garnelen mit Mungosprossen, Mango und Shiitake in asiatischer Würze"

Asiatischer Salat:
150 g Mungobohnensprossen
1 Bd Zwiebellauch
1 Mango ready to eat
150 g Zuckerschoten
140 g Möhren
200 g Chinakohl
200 g Shiitake
4 El Sesamöl geröstet
3 El Sweet Chicken Chilisoße
3 El dunkle Sojasoße
2 El Ketjab Manis

 

1. Die Zuckerschoten putzen, in Rauten schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. In Eiswasser abschrecken.
2. Die Sprossen putzen und waschen. Abtropfen lassen.
3. Den Zwiebellauch in feine Ringe schneiden.
4. Die Mango schälen und in Würfel schneiden.
5. Die Shiitake, die Möhren und den Chinakohl in feine Streifen schneiden und mit etwas Sesamöl andünsten.
6. Mit Sojasoße und Ketjab Manis ablöschen und kurz garen. Etwas auskühlen lassen und mit den anderen Zutaten vermischen.
7. Mit Sweet Chicken Chilisoße und Salz abschmecken.

Kokon von Garnelen:
12 Stk Garnelenschwänze
1 große Kartoffel
10 g Wasabi-Paste
Öl zum Frittieren

1. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen.
2. Mit etwas Wasabi-Paste bestreichen.
3. Die Kartoffel schälen und auf dem Turning Slicer in feine Fäden schneiden.
4. Die Garnelen komplett in einen Kartoffelfaden einwickeln und in der Fritteuse knusprig backen. Mit Salz würzen.